Drucken

Geschätzte Schützinnen und Schützen

 

Die Schiessplatzkommission und die Nutzervereine haben an ihren Sitzungen vom 14.und 19. Februar 2020 die Situation nach dem Schutzkonzept Covid-19 Schutzmassnahmen im Schiesssport SSV und die Umsetzung SSV Schutzkonzept Covid-19 Umsetzung im Breitensport beraten, das Material bestellt die Auflagen für unsere GSA studiert und kamen zum einstimmigen Beschluss:

Unsere Anlage GSA Rauschenbächlein kann ab:

  1. Mai 2020 den Bogenschützen
  2. Mai 2020 den Biathleten

Ab 2. Juni 2020 für das Training auf alle Distanzen unter dem Vorbehalt der Schutzkonzepte frei gegeben werden.

 

Im Anhang der CORONA BELEGUNGSPLAN wie an der Sitzung besprochen inkl. den Trainings Ende Juli bis Anfangs August 2020.( Ausnahmsweise 2020) Beginn: Dienstag, 2. Juni 2020 Vorderlader-Schützen 17.30 Uhr

 

Neu als Versuch SSR Trainingsbeginn: 17.00 Uhr (Pensionierte oder die Schützinnen und Schützen die Zeit haben ) aber auch alle anderen. (Vorsicht im Stand 300/50/25 m dürfen nur 4 Schützinnen/-schützen und der Trainingsleiter/Schützenmeister anwesend sein.)

Ich möchte Euch freundlich bitten, die folgenden Konzepte und Weisungen einzuhalten.

Pro Verein 25 und 50 m,  auf die Distanz 300 m können 2 Vereine à 4 Scheiben eingesetzt werden.

 

Wir planen am Freitag, 12. Juni 2020 einen ausserordenlichen Schützenhock durchzuführen. Insofern die Lockerung Versammlungsverbot korrigiert wird!!!!

Das Programm wie folgt:

16.00 Uhr Training auf alle Distanzen

19.00 Uhr Schützenhock ( Voraussichtliche Traktanden )

Ich wünsche allen Schützinnen und Schützen, trotzt diesen Vorsichtsmassnahmen gut Schuss

 

Mit freundlichen Grüssen

Schiesssport Rauschenbächlein
Fritz Schaffner, Präsident

Liestal, 21. Mai 2020

Corona Belegungsplan

Corona Schutzkonzept SSV

Skizze Covid19